PRIS – Regionale Vermittlungsstelle

EFM-Schema-Einzelaspekte-PRISDas Prozess-Integrations-System PRIS steuert und überwacht die Interaktion zwischen den eTicket-Hintergrundsystemen mehrerer Verkehrsunternehmen einer Region. Es erlaubt die flexible Integration verschiedener Systeme mit unterschiedlichen technischen Schnittstellen und Protokollen. Innerhalb des PRIS werden die festgelegten, standardisierten Prozessabläufe automatisiert gesteuert und überwacht. So können Fehler und Ausnahmen festgestellt und behoben werden. Ein PRIS kann von mehreren Unternehmen, zum Beispiel von den Mitgliedern eines Verbundes, gemeinsam genutzt werden. Durch die integrierte Mandanten-Trennung ist sichergestellt, dass jeder Nutzer nur die für ihn bestimmten Daten einsehen und verändern kann. Eine gemeinschaftliche Nutzung des PRIS schafft Synergien bzgl. der Auslastung der Ressourcen und des Systemausbaus und macht den Einstieg in die eTicket-Nutzung für Unternehmen so wirtschaftlich.